Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: Wie man schlank bleibt! (23527-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Wie man schlank bleibt!
Antwort #60
Pillen finde ich zum Schlank bleiben als übertrieben!
Die meisten Leute die ich kenne, und die "dick" sind, leiden an Bewegungslosigkeit. Es ist so! Die meisten streuben sich, sich zu bewegen. Die fahren mit dem Auto oder auch mit der Bahn die kürzesten Strecken und mampfen dann noch die meisten Kalorien in sich hinein.

Ich kenne eine junge Dame, die wirklich ein paar Kilos zu viel auf den Rippen hat und die trotzdem nichts dagegen tut, ausser zu jammern. Aber wie soll auch eine Abnahme in Frage kommen, wenn man sich schon streubt mal was anderes zu trinken ausser Cola... Da kann ich dann nichts mehr dazu sagen.

Dieses sind dann aber auch die Personen, die zu den Pillen greifen und darauf hoffen nichts an ihrem Leben ändern zu müssen, sonder einfach das Wunder geschehen zu lassen... :((
Julie:"Tell me something about her!"

Ryan:"I remember the first time I saw her...and I thought she...was really hot...she gave me her smile"

Julie:"It was a beautiful smile!"

  • Marron
  • [*][*][*][*][*]
  • Herz aus Gold
Wie man schlank bleibt!
Antwort #61
JCFK,

ich hab schon andere Stories gelesen/gesehen und zwar, dass manche (vielleicht auch viele) an solchen Pillen, bzw. an den "Nebenwirkungen" gestorben sind. Herzrasen, Herzstechen, Schwindelgefühle, das nehmen viele in kauf, die solche Dinge schlucken und ihnen ist auch egal, ob sie dabei sterben können, hauptsache schnell schlank...so etwas ist krank und es macht mich traurig, wenn ich so etwas lese/höre. Wieso denken so viele soweit? Wieso wollen sie um jeden Preis (selbst wenn es das Leben ist) schlank sein? Genau, weil schlanke Menschen mehr erreichen können. Klar könnten hier jetzt einige widersprechen und ich weiß, dass es nicht auf alle passt, aber man darf die Augen davor auch nicht verschließen. Manche Menschen auf dieser Welt stellen eben lieber schlanke Menschen ein, sind lieber mit schlanken Menschen befreundet und machen sich über dickere lustig und das ist erschreckend. Wenn ich hier im Forum lese, dass sich jmd. mit 1,65 und 55 kg zu fett findet oder vielleicht noch krasser, dann muss ich den Kopf schütteln und weiß einfach nicht mehr was ich dazu sagen kann. Klar denke ich manchmal, dass ich vielleicht ein paar Kilos abnehmen könnte, aber mein BMI liegt bei 21 und das ist normalgewicht, also alles im grünen Bereich usw. Ich versteh es einfach nicht warum sich manche mit Pillen "quälen" und Herzrasen, Herzstechen, Schwindel und anderes in Kauf nehmen nur um schlank zu sein....

Marron
°~*~°Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.°~*~°

°~*~°Die größten Menschen sind diejenigen, die anderen Hoffnung geben können.°~*~°

°~*~°Es ist, wie der Wunsch nach Regen, wenn man in der Wüste steht.°~*~°

Wie man schlank bleibt!
Antwort #62
Zitat von: "Marron"
Es ist doch egal wie man sich bewegt (außer man übertreibt es mit den Verrekungen), hauptsache man ist viel in Bewegung, trinkt viel und isst nicht zu viel süßes (obwohl ich das noch nicht mal sagen würde). Schlaf ist wichtig usw. Man muss meiner Meinung nach keine Diät halten (was sowieso Schwachsinn ist) oder auf "besondere" Lebensmittel achten. In erster Linie sollte man darauf achten, dass der Körper all das bekommt was er braucht und mit Bewegung (Sport usw.) wird man auf dauer schlank, dauert zwar etwas, aber es ist gesund (außer man treibt es wieder zu weit :freak: )

Marron

Die Betonung auf die Bewegung wird viel zu stark übertrieben. Zweifelsohne treibt sie den Verdauensapparat kräftig an und auch einige kcal werden damit verbraucht, doch gerade Letzteres ist gar nicht so effektiv wie stets angenommen. Eine Stunde Rad fahren bei mittelmäßigem Aufwand erfordert gerade mal ca. 200 kcal an Energie, eine Energiemenge, die mit einem Becher Joghurt und einer Banane bereits aufgenommen wird. Bei einer problematischen, täglichen Energiezufuhr von >3000kcal fällt also Sport kaum ins Gewicht. Dabei ist eine solche Energiemenge besonders durch Süßigkeiten und stärkehaltige Nahrungsmittel schnell erreicht. Es ist so wie ich es hier schon gelesen habe: Kohlenhydratereduktion bzw. -diät ist in vielen Fällen durchaus angebracht, sonst hilft auch der ganze Sport nichts.
Was hier auch mal beachtet werden sollte ist die Veranlagung. Es gibt nicht wenige Menschen, die sogar bei einem absoluten Nahrungsentzug noch keine Fettpolster verlieren. Für jene müssen Ratschläge gemäß den oben zitierten wie blanker Hohn klingen.

  • WuaccaWuacca
  • [*][*][*][*][*]
Wie man schlank bleibt!
Antwort #63
Zitat von: "Marron"
Hab gerade "Nachrichten" geschaut, weiß nicht genau wo und was, aber egal, auf jedenfall ging es um so Schlankmachpillen. Es wurde gesagt, dass die meisten Lebensgefährlich sind, vorallem die, die man im Internet bekommt.
No Risk, No Fun.
Fair is foul and foul is fair.

Einundachtzig!

  • Kirra
  • [*][*][*][*][*]
Wie man schlank bleibt!
Antwort #64
Also das mit den Pillen habe ich heute bei taff gesehen (weiss auch nicht, seit wann ich solche sendungen schaue und was mich heute geritten hat). Generell, also von Boulevardmagazinen abgesehen, denke ich aber schon, sollte dies eine Möglichkeit darstellen, auf die man erstmal nicht greifen sollte. Denn auch dort glaube ich kaum, dass es nach dem Prinzip "juhu, ich fresse mich tot, aber die Pillen richten es wieder" funktionieren kann.

Was Bewegung angeht, kann ich dazu nur eins sagen: Als ich noch aktiver Schokoholiker war, fuhr ich jeden Tag Fahrrad, ich ging jeden Tag joggen usw. Kein Problem. In Sydney war mein Hauptnahrungsmittel Erdnussbutter (naja, nicht ganz, aber sehr viel gegessen dort, zuviele Munchies^^), aber da ich dort gerne zu Fuss lief, täglich 2 Std im Wasser war usw, auch kein Problem.
Übrigens habe ich als Teenie jahrelang mein Gewicht gehalten, als der Führerschein kam, wurde es höher^^.

Gut, nur viel Bewegung, aber trotzdem nur Fett usw ist sicherlich nicht das richtige, die Mischung macht es sicherlich. Wobei aber jeder Körper auch im Ruhezustand Kalorien verbraucht, selbst beim schlafen, so dass man mit Sport durchaus auch mal eine Tafel Schokolade zusätzlich verbrennen kann.

  • UStefan
Wie man schlank bleibt!
Antwort #65
Aber manchen Leuten fällt es eben schwieriger abzunehmen. Habe schon überlegt mal solche Verla Vital Calcium Vitamine auszuprobieren neben meiner Bewegung. Hat jemand mit sowas schon Erfahrungen machen können und mag diese vielleicht teilen? Danke im Voraus.

Wie man schlank bleibt!
Antwort #66
Hallo,


ich finde dieser Weisheiten sehr interessant, vor allem so absolutistisch. Ist es eigentlich mal jemanden in den Sinn gekommen, das jeder Mensch anders ist und auch verdaut und verarbeitet.
Auch redet ihr nur von Ernährung, die Bewegung spielt auch eine große und entscheidende Rolle.

Ich verkneif mir nix, esse ganz normal, auch mal Chips abends oder eine warme Malzeit wenn es nötig ist, und ich tagsüber nicht essen konnte.

Ansonsten versuche ich ein gesunde Maß zu halten und mich viel zu bewegen. das ist der ganze Trick dabei.

  • Agassmea
  • [*][*]
Wie man schlank bleibt!
Antwort #67
Also,ich kann tun und lassen,was ich will,bei mir zeigt das Gewicht so schön
regelmäßig nach oben :((.
Ich brauche nur eine Pflanze anzuschauen,da habe ich bereits das Gefühl 2 Kilos
zugenommen zu haben... :ass:
Geniesse das Leben jeden Tag,es könnte Dein letzter Tag auf Erden sein !!!