Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: Gutes Bier, schlechtes Bier (32966-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Raybin
  • [*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #45
Ich trinke sehr, sehr selten Bier. Und wenn, dann meist Fosters oder tschechisches Budweiser. Budweiser aus Budvar, nicht die Plörre aus den USA.
Nochseltener trinke ich dann mal ein belgisches Bier, eine Leffe radieuse oder Leffe blonde.
Zum Entsetzen der Verteidiger des deutschen Reinheitsgebotes....in Belgien gibzs Bier mit Kirsch oder Himbeergeschmack und sogar welches mit Zuckerzugabe. Diese gelten als Biere und nicht als Mixgetränke da sie den Alkoholgehalt von Bier haben.
heftigstens wirkt sich das 12% starke " Delirium Traemens " aus. Heisst so weil man nach 2 Flaschen in eben jenem ist.
Gruss
Ray
Jedem das Seine!

  • Nina025
  • [*][*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #46
Wenn Bier dann am liebsten STIEGL *G* !
Schmuckstück? Kunststück! www.kunstperle.at


Sapere aude
,,Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

  • TE
  • [*][*][*][*][*]
  • Counselor
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #47
huch, ein Bier-Thread und ich hab ihn erst jetzt entdeckt..
also dann,

gezapft schmecken die meisten Biere halbwegs gut.

aus Flaschen:
deutsche Biere: Bitburger (mit Abstand am liebsten), gelegentlich Koepi oder Fiege Pils
ausländische Biere: Desperados, Sol, Budweiser (tchech.), Pilsener Urquell
Weizen: ist einfach nicht so mein Fall
Alt: kann man trinken, ganz lecker ist Füchschen
Kölsch: schmeckt so, als hätte jemand die Tropfschale vom Zapfhahn in eine Flasche umgefüllt ;)
Mixgetränke: V+ Lemon und Frankenheim Blue sind OK, der Rest schmeckt mir überhaupt nicht..
Thorsten "TE" Eurich

  • LighteHope
  • [*][*][*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #48
Zitat
Kölsch: schmeckt so, als hätte jemand die Tropfschale vom Zapfhahn in eine Flasche umgefüllt


ohh jaaa :-)

aber irgendwie ist das so beliebt was ich irgendwie nicht kapiere.

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #49
Also wenn es um Bier geht, dann trinke ich nur Pils. Und dann am liebsten Radeberger. Früher mochte ich auch mal BEcks, aber das schmeckt mir schon lange nicht mehr so recht.

Am wenigsten halte ich von Warsteiner und Öttinger. Die sind einfach grausam und das geld  nicht wert.

  • Roxanne
  • [*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #50
Bier, ja immer dieses Bier.... :D

Was ich überhaupt nicht mag ist Pils und Kölsch. Das sind beides Arten wo mir immer der Hopfen zu schade wäre es zu brauen. Von den Marken her sind Öttinger und die ganzen amerikanischen Marken am schlechtesten.

Mein Favorit ist eindeutig das Spalter: http://www.spalter-bier.de

Am Bier merkt man das in Franken doch ein kleiner Einfluss aus Bayern ist  :lol:, denn gegen Starkbier, Weizen hab ich gar nichts. Wenn ich abends feiern gehe, trinke ich meistens Becks oder Bitburger, das kann man wirklich lassen. Aber Spalter ist am besten  :bier:
Träumst du noch oder fliegst du schon?

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #51
Also ich trinke wenn dann nur die Biermixgetränke, Bier und Cola / Orange / Lemon. Ansonsten ist Bier bei mir an letzter Stelle und wird nur selten getrunken. 

  • Phoebe
  • [*][*][*]
  • .:Vampir:.
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #52
englisches bier ist grauenvoll... gar keine kohlensäure, schmeckt einfach nur...bäh  ;-)
und mexikanisches bier ist wirklich lecker.

  • Decay
  • [*][*][*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #53

englisches bier ist grauenvoll... gar keine kohlensäure, schmeckt einfach nur...bäh  ;-)
und mexikanisches bier ist wirklich lecker.

In England wird generell mit wenig Kohlensäure gezapft. Ale verträgt das nicht wirklich gut (wie Kölsch und Alt), Guiness wird z.B. sogar nur mit Stickstoff gezapft.
Andere Länder, andere Sitten. :D
Life's a bitch ... aber was wären wir ohne? :D

  • Kemy
  • [*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #54
Also, ich muss sagen, ja, britische Biergewohnheiten sind einfach nur :bah.
Aber guinness ist echt lecker. Ist ja auch nicht englisch, sondern irisch;)
Und macht den St.Patricks-Day wirklich lustich^^
Welcher Odoit hat soch doe Sache mot dem O neben dem I bliß ausgedacht???]/B]