Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: Gutes Bier, schlechtes Bier (33061-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #15
für denn durchschnitts deutschen-bier-trinker ist das jetzt hier eine schande zu hören...
aber ich mag amerikanisches bier, weils einfach mehr nach malz schmeckt und nicht so "schwer" im geschmack ist...
budweiser, miller usw
Shane is my Homegirl

www.too-hot.org

  • Alex Kelly
  • [*][*][*][*][*]
  • josies little sister
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #16
Bier ist ja eigentlich nicht so mein Ding, aber einmal haben wir aus versehen Bier gekauft (wirklich nur aus versehen, glaubt mir!), und zwar Forsters, das australische Bier. Seeehr lecker. :sabber:
so i bite my tounge and swallow it's sickness.

  • Foxhound
  • [*][*][*][*][*]
  • a.k.a. Foxy Love
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #17
Für mich stehen auf der Bierliste Krombacher, Veltins und Beck's ganz oben. Andere Sorten kaufe ich mir eigentlich gar nicht...

Von den ausländischen Bieren sind vor allem die Holländer Heineken und Amstel, das englische Newcastle und das irische Kilkenny ganz akzeptabel...
The woods are lovely, dark and deep
and I have promises to keep
and miles to go before I sleep.
Did you hear me, Butterfly?
Miles to go before you sleep.

  • Kirra
  • [*][*][*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #18
Ich glaube, das süffigste Bier überhaupt kommt aus Australien. Und da ist es sogar egal, ob man sich für VB (=Victoria Bitter), Foster's oder Toohey's entscheidet. Gut, vorteilhaft hier ist, dass es keinen Schaum gibt.

Aber ich mags ja eh nicht so gerne.

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #19
Dunkles Weißbier. Das Franziskaner ist dabei ned schlecht.
Manchmal habe ich auch Lust auf Doppelbockbier (Hacker Pschorr).

Pils stößt mich ab. Auch an den standardmäßigen hellen Bierzeltbieren finde ich nichts allzu Besonderes. Dass ich natürlich kein irisches, amerikanisches, englisches,... Bier trinke, dürfte auch klar sein.

  • WuaccaWuacca
  • [*][*][*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #20
Budwiser hat ein neues Schwarzbier rausgebracht. Sehr lecker.

Bärenpils ist übrigens noch besser, als ich gesagt hab. Das beste Pils überhaupt, eigentlich.

Irische Biere schmecken teilweise interessant, habe ich fest gestellt. Das Beamish (zumindest im Fiddlers im Bonn) kann ich allerdings nicht so empfehlen. Es schmeckt zwar nicht schlecht, aber hat scheinbar keine Kohlensäure. Die Schaumkrone war jedoch ziemlich perfekt, aber das ist wohl wieder lokal begründet...

Gruß,
Wuacca
Fair is foul and foul is fair.

Einundachtzig!

  • Alex Kelly
  • [*][*][*][*][*]
  • josies little sister
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #21
Meine Top-Lieblinge sind Forsters und Cardinal Draft (das Helle).

Alle anderen schmecken eher hässlich, auch wenn ich nicht so der Bierfreund bin, wenn dann unbedingt CD oder dann halt Forsters wobei das CD viiiiiiel besser ist. :)
so i bite my tounge and swallow it's sickness.

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #22
Als ich die ersten Posts dieses Threads gelesen hab, hats mich ja fast aus den Socken gehauen ... aber er hat sich ja zum Glück noch gemacht  :D

Bei mir steht ganz oben das good ol' Becks, dicht gefolgt vom leckeren Tannenzäpfle. Ob das Bier, das wir vor gut einem Monat selbst gebraut habe, es auch in die Liste schafft, wird sich in etwa 2 Wochen rausstellen, dann sollte es fertig sein *Spannung*

Habe nen Bekannten, der sich mit nem Kumpel etwa einmal im Monat ganz gemütlich hinsetzt und Bier testet, meistens 10 verschiedene pro Abend  :staun: . Okay, die Bewertungen und Kommentare zu den mittlerweile 820 (!!!) Bieren sind sehr, sehr subjektiv und lassen auch oft auf einen fortgeschritteneren Abend schließen, aber lustig isses allemal. Wer sichs mal anschauen will:

http://www.beertester.de

;)

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #23
Hat da irgendwer Budweiser ein amerikanisches Bier genannt, wenn ich mich nicht irre, kommt das direkt aus dem Nachberland.

Pilsener Urquell ist auch net schlecht
Weiss man, wie oft ein Herz brechen kann, wieviel Sinne hat der Wahn...

Man sollte nach den Sternen greifen, auch wenn man dazu auf einen Kaktus steigen muss

  • Foxhound
  • [*][*][*][*][*]
  • a.k.a. Foxy Love
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #24
Zitat von: "Dorfpenner"
Pilsener Urquell ist auch net schlecht

Jawoll. Rückt auch auf meiner Hitliste immer weiter nach oben...
Lerne hier auf der Insel gerade das belgische Stella Artois lieben. Kann sich echt sehen lassen...
The woods are lovely, dark and deep
and I have promises to keep
and miles to go before I sleep.
Did you hear me, Butterfly?
Miles to go before you sleep.

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #25
Bürger, Burg, Barock, Brezn und das berühmte Bier!

Fässla "FOR EVER"



Bei der großen Auswahl an Bieren die aus meiner Stadt kommen brauch ich nix aus der "Ferne" !


http://www.faessla.de/
"Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto! Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche! Und nicht deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt."

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #26
Zitat von: "Dorfpenner"
Hat da irgendwer Budweiser ein amerikanisches Bier genannt, wenn ich mich nicht irre, kommt das direkt aus dem Nachberland.

Pilsener Urquell ist auch net schlecht




Zitat
Als Budweiser-Streit wurde eine der langwierigsten und umfassendsten interkontinentalen Markenstreitigkeiten bekannt. Zwei jeweils weltweit exportierende Brauereien, zum einen die Budějovický Budvar-Brauerei aus dem tschechischen Budweis und zum anderen die Anheuser-Busch-Gruppe aus den USA, vertreten jeweils die Auffassung, das dringendere Recht an dem Markennamen Budweiser zu halten.

quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Budweiser-Streit
Sleep my friend and you will see, that dream is my reality!!
                              Jeder stirbt alleine

  • WuaccaWuacca
  • [*][*][*][*][*]
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #27
Das, was hier als Budweiser bekannt ist, ist das tschechische Gebräu.

Bambergator würde ich ja gerne mal probieren :D
Fair is foul and foul is fair.

Einundachtzig!

  • Marron
  • [*][*][*][*][*]
  • Herz aus Gold
Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #28
Ich trinke zwar nicht oft Bier, aber ich denke das wird sich nun ändern. Gestern auf der Grillparty hatte ein Freund von mir Becks Bier dabei und es hat mir geschmeckt, besser als Bitburger. Ok, Becks Orange geht runter wie Wasser, aber es schmeckt genauso gut wie Becks Lemon oder "normales" Becks. Ich glaube ich hab nun mein "Lieblingsbier" gefunden :D


Marron
°~*~°Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.°~*~°

°~*~°Die größten Menschen sind diejenigen, die anderen Hoffnung geben können.°~*~°

°~*~°Es ist, wie der Wunsch nach Regen, wenn man in der Wüste steht.°~*~°

Gutes Bier, schlechtes Bier
Antwort #29
Ich bin der typische Altbiertrinker, am liebsten trink ich Füchsen Alt und Diebels....
Ich mag auch Becks Green Lemon, aber Pils ist generell nicht so mein Fall, ich kann nicht sagen warum aber Alt ist einfach mein Topfavorit.
Ich bin unendlich wie ein Ring,
Ich bin der schwarze Schmetterling,
Bin das Gefühl das keiner kennt -
es flammt kurz auf bevor's verbrennt....


~Verfasser unbekannt~