Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: # 2.06 - Two / Zwei Brüder (6867-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
# 2.06 - Two / Zwei Brüder
Antwort #30
Bin zwar ein bischen spät dran, aber dafür haben wir ja auch viel länger Zeit, bis zur nächsten Folge, können also sowieso nur über diese labern. Leider konnte ich die Nachtwiederholung nicht sehen, aber mir sind auch die Stellen aufgefallen, die geschnitten waren, und so konnte ich mir dann ungefähr zusammenreimen was wohl passiert ist.

Die Folge fand ich recht gelungen, Joshua wächst mir immer mehr ans Herz. Er tat mir so leid diese Folge, dass er seinen eigenen Bruder umgebracht hat. Ich hab mich allerdings gefragt, warum Isaac auch Max die Zunge rausreißen wollte, sie hat doch wirklich keine Ähnlichkeit mit einer Manticore-Wache, im Gegenteil ist sie eher sowas wie eine Schwester. Schade, dass Isaac so kaputt war, wäre bestimmt witzig geworden, zwei so Hunde-Brüder dabeizuhaben (ich fand es z.B. ulkig, wie Joshua den Schäferhunden "gesagt" hat, ihre "Herrchen" aufzuhalten). Was ich aber nicht kapiere ist, wieso alle Max vorwerfen, dass sie die Manticore-Produkte freigelassen hat. Ich meine, zuerst wollte sie ja nur endlich diesen ihr so verhassten Laden hochgehen lassen und das Gegenmittel für Logan holen, und dann hat sie ihnen eben das Leben gerettet, als sie die Türen geöffnet hat.

Super, dass Alec jetzt bei Jam Pony ist. Was so witzig, wie er da reingekommen ist. Die Szene am Anfang mit dem Baseball war auch zum Schießen.

Die Steelheads find ich auch ganz lustig.

Was interessante Schlüsse über Sandemanns Absichten ziehen lässt, ist  die Tatsache, dass er "sanfte" Wesen erschaffen hat, er hatte also wohl nicht unbedingt im Sinn, dass sie Soldaten werden sollen.
The greatest thing, you'll ever learn, is just to love and be loved in return.

  • Mari
  • [*]
# 2.06 - Two / Zwei Brüder
Antwort #31
Sorry, bin auch bisschen spät dran:)

Also, ich fand die folge auch cool,
da hat Max mal nicht an den Virus gedacht und die Beziehung zwischen ihr und Logen.
Nur genervt hat Alec, jetzt arbeitet er auch bei Jam Pony,  wie ätzend  :kotz: arme Max!:(
Der Kerl versaut Max nur alles wie z.b: mit den  Bassball, und das geht noch weiter so!

:spoiler:
Ich freu mich schon so sehr auf die nächste folge!!
:kiss:  ZACK ZACK ZACK  :kiss:

ciao

# 2.06 - Two / Zwei Brüder
Antwort #32
Nun geb ich mal mein Senf dazu, auch wenn es "etwas" verspätet ist.  :lol:

Ich finde die Folge einfach nur total toll, und mal abwechslungsreich, weil es mal ausnahmsweise nicht nur um Max geht.
Oder liegt es nur daran das es um meinen Liebling geht? *grübel*  :D

Die Folge war mal sehr aufschlussreich was Sandeman, Joshua und Isaac angeht.
Sandeman hat anscheinend nicht vorgehabt Superkrieger herzustellen wie es bei Manticore der Fall ist.
Und es kommt mir vor das die beiden Hundemänner eine richtig Familiäre Beziehung zu Sandeman hatten.
- Sie nennen ihn "Vater"
- Joshua kennt Vaters Bücher
- Isaac war das "Lieblings"-Kind
- Die beiden haben richtige Namen von Sandeman bekommen, keine Nummern (Hat Manticore die Nummern eingebracht, oder hat Sandeman von selbst damit angefangen gehabt, nach seinen beiden Hundekinder? *grübel*)

Ich frage mich aber wer die Hündin war, von der Sandeman die befruchteten Eier benutzt hat. Ob er eine eigene Hündin hatte, oder einfach mal schnell eine besorgt hatte?
Und von wem haben Joshua und Isaac ihre menschlichen Gene bekommen?

Na ja, was solls, zurück zum Thema:
Die Folge war toll, aber sehr sehr traurig. Ich könnte jedes Mal heulen, wenn ich Isaac sehe, wie er jault und nach Vater ruft. Und diese Tränen in den Augen ... *schnief* Und der arme Joshua, als er seinen kleinen Bruder umbringt und dann wieder dieses Jaulen, und wieder Tränen ...
Aber hätte Joshua Isaac mit diesem Stock auch nicht einfach nur K.O. schlagen können? Mir schien es, als wäre es mehr ein Reflex gewesen, irgendwas musste er auf die schnelle tun ... Denn er legt den Kopf dann so schief, als er es bei Isaac reingerammt hat, und schien es erst gar nicht zu verstehen. Wäre toll gewesen wenn Isaac überlebt hätte. Dann hätte man zwei Hundemänner gehabt, die Max auf Trapp halten. ^^ (Wobei man Isaac erstmal therapieren müsste) Und ganz so krass schien mir Isaac gar nicht zu sein, er hatte den ersten Cop erst umgelegt, als dieser ihm hinter her ist. Vorher waren die beiden vielleicht zwei, drei Meter von einander entfernt, und Isaac hatte ihn völlig ignoriert. Er hatte nur ganz ruhig in den Tonnen nach was zu Essen gesucht, und als der Cop ihn bemerkt und angesprochen hatte, ist Isaac erstmal einfach nur weggegangen. Und als der Cop ihn immer weiter bedrängt hat, hat er diesen erst kaputt gemacht.
Und beim nächsten Cop war es nicht ganz anders. Isaac hatte sich versteckt, der Cop suchte immer weiter, kam ihm immer näher und als er Isaac fast entdeckt hat, greift dieser ihn an.
Ich schätze bei Max war es nicht ganz anders, auch wenn sie kein bisschen nach einem Manticorewächter aussieht. Isaac war wohl nicht so begeistert darüber, das ihm jemand hinterher schleicht, und Gott weiß was mit ihm anstellen will. Ich schätze er hat auch schnell gemerkt das es eine X5 war, und dachte vielleicht auch das man ihn wieder zurückholen will ... oder sowas.
Und ich frage mich ob er Joshua noch "sehen" konnte (als seinen Bruder und nicht als irgendein Etwas das ihm was vorbrabbelt), und ob er ihn verstanden hat, was dieser wollte. Aber anscheinend schon, denn er hatte Joshua "nur" verletzt ... mmh ... obwohl, vielleicht konnte dieser auch nur schnell genug abhauen. Aber als er Max die Zunge raus reißen wollte, und Joshua es ihm verbietet hatte, hatte er ihn kurz angesehen, wobei ich überlegte: Hört er jetzt auf seinen Bruder oder nicht?

Am liebsten würde ich die beiden mit zu mir nach Hause holen und ganz doll lieb haben.  :D
Bei Tag und Nacht ein Wolf zu sein,
das wäre für jeden der sie liebt fein.
Doch ein Mensch zu sein,
bringt einem fast nur Ärger ein.
Drum wünsch ich für's nächste Leben mir,
ein schneeweißer Wolf zu sein an diesem Orte hier.

  • Sandy88
  • [*][*][*][*][*]
  • Team
# 2.06 - Two / Zwei Brüder
Antwort #33
Zitat von: Sainz de Rouse
Die beiden haben richtige Namen von Sandeman bekommen, keine Nummern (Hat Manticore die Nummern eingebracht, oder hat Sandeman von selbst damit angefangen gehabt, nach seinen beiden Hundekinder? *grübel*)

Sie hatten zwar beide keine Nummern als Namen, aber Isaac hatte einen Strichcode, den Joshua ja nicht hatte.
Ich denke schon dass Sandman mit den Nummern etc. selbst angefangen hatte. Aber erwähnt wurde das glaub nie, oder?

Zur Folge:
Hab heut mal wieder damit angefangen mit die 2.Staffel weiteranzuschauen (nachdem ich sie mir schon vor ner ganzen Weile gekauft hatte)
Diese Folge ist echt gut. Vorallem ist sie auch mal etwas "brutaler"^^
Tolle Szene als Joushua seinen Bruder tötete, um Max zu retten. DAs war echt knapp..
Ich hab anfangs gar nicht verstanden, was es mit dem "Zungen-rausreißen" auf sich hatte. Aber das wurde ja dann zum Glück auch noch erklärt.
Bei der Rückblende, als Isaac selbst die Zunge entfernt wurde u. er so geheult hatte u. nach Vater rief. Das war echt traurig...

Insgesamt ne echt tolle Folge.
(werde mir jetzt noch die nächste Folge anschauen u. dann ins bett gehen *g*)
Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?