Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Umfrage

Wie fandest du die Folge

  • sehr gut
    4 (100%)
  • gut
    0 (0%)
  • geht so
    0 (0%)
  • weniger gut
    0 (0%)
  • schlecht
    0 (0%)

Stimmabgaben insgesamt: 4

Thema: Criminal Minds - 2x01 - Die Suche (Teil2) - (The Fisher King 2) (1569-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • TE
  • [*][*][*][*][*]
  • Counselor
Criminal Minds - 2x01 - Die Suche (Teil2) - (The Fisher King 2)
Diese Folge ist Fortsetzung zum Cliffhanger der ersten Staffel, The Fisher King (1).

Das Team versucht weiterhin, die Rästel und Hinweise des Psychopathen zu entschlüsseln. Gideon rät dem Team, ein Profil des Täters zu erstellen, wie sie es bei jedem anderen Täter auch tun würde.

So teilt sich das Team auf, um den Psychopathen zu entlarven.
Doch Reid beschäftigt sich weiter mit den Hinweisen, die der Täter den Profilern gegeben hat und entdeckt eine persönliche Verbindung, die für den Fall nicht ganz unerheblich ist. Währenddessen muss ein Teammitglied um sein Leben kämpfen..

Quelle: fan-forum.de
  • Zuletzt geändert: 03.02.2009 20:46:44 von Minzie
Thorsten "TE" Eurich

  • Jana
  • [*][*][*][*][*]
  • Team
Criminal Minds - 2x01 - Die Suche (Teil2) - The Fisher King 2
Antwort #1
Wow, also mir hat die Folge richtig gut gefallen. Ich fand es sehr spannend!

Elle hat es also noch gepackt - zum Glück. Anfangs sah es ja nicht so toll aus, als sie da blutüberströmt am Boden lag, aber alles gut geangen!

Dieser Psychopat hatte also seine Infos von Reis Mum. Das war schon eine krasse Story. 1. natürlich das Reids Mum an Schizophrenie (?) leidet und dann natürlich, dass sie in einem Senatorium ist.
Dieser Narbenmann war aber schon ein ganz schöner Psychopat. Also das er seine Tochter, die damals einen Unfall, bei dem (fast) die ganze Familie ums Leben kam, überlebt hat, einsperrt anstatt sich mit ihr zum Beispiel wieder in Kontakt zu treten oder ähnliches... Und dann zündet er einfach die Bombe, oha. Zum Glück ist da am Ende niemandem was passiert.

Also die Folge hat von mir ein "sehr gut" bekommen!
Love me, wherever you are.

  • Minzie
  • [*][*][*][*][*]
  • Team
  • NCIS-Freak, Whovian & Gleek
Criminal Minds - 2x01 - Die Suche (Teil2) - The Fisher King 2
Antwort #2
Finde die Folge, vor allem wegen Elle sehr gut gemacht. Ihre Sequenzen mit ihrem Daddy waren einfach nur rührend. Bin schon froh, dass sie nicht bei ihrem Papa geblieben ist :)
Reid's Mum war super!!! Wie sie sich verhalten hat und meinte, dass dem Staat ihre Tagebucheinträge nix angehen. Fands süß wie Derek meinte, dass es ihm eine Ehre ist sie kennen zu lernen.
Das mit dem Fisherking selbst, war eigentlich ganz schön traurig. Sich auf so eine Wahnvorstellung zu konzentrieren... Das er seine Tochter als Gral angesehen hat, war schon heftig und wie er immer wollte, das Reid DIE Frage stellt. Naja die gestellte Frage hat er ja dann klar beantwortet. Armer Reid, wie die Hose brannte ;)
Ach schön auch das Gideon bei Elle im KH geblieben ist und wirklich bei ihr war. Hotch darf sich nun natürlich Vorwürfe machen obwohl ja eigentlich Gideon schuld hat, weil er die Presse eingeschaltet hat.
Fands auch irwie funny, wie alles gebrannt hat, Reid stehen geblieben ist und erstmal überlegt hat wo die Tochter sein kann und dass er nix vom Sprengstoffgürtel gesagt hat, darüber hat sich Derek ja auch aufgeregt :D

Die Folge war einfach großartig und wie sich Hotch am Ende bei ALLEN bedankt hat, war sehr süß. Das hat Garcia wirklich gebraucht, wo sie sich doch die Schuld wegen dem Hack gegeben hat.

Ein "sehr gut" für die Folge!!!!!
Chat Top 6: #1 Cote de Pablo & Pauley Perette, #2 Michael Weatherly, #3 Goerge Eads, #4 Carmine Giovinazzo, #5 Sarah Chalke, #6 Kerr Smith