Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: C.S.I. NY S05 #23 - Schuld und Sühne/Greater Good (728-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
C.S.I. NY S05 #23 - Schuld und Sühne/Greater Good
CSI:NY
Crime-Serie, USA 2004-2010

Folge 23:Schuld und Sühne(Greater Good)
Montag,den 22.02.2010 um 20.15 Uhr auf VOX

Vor zwei Jahren kam die damals 16-jährige Maris Donovan bei einem Unfall ums Leben. Talmadge Neville hatte in einem Moment der Unaufmerksamkeit den Unfall verursacht. Maris prallte mit ihrem Fahrrad gegen Nevilles Auto und starb noch am Unfallort. Neville übernahm die volle Verantwortung für das Unglück und wanderte wegen fahrlässiger Tötung für 18 Monate ins Gefängnis. Nun opfert Mac seinen freien Tag, um den Fall erneut aufzurollen. Zurecht, denn Neville ist aus der Haft entlassen worden und schwebt in Lebensgefahr, da Maris Mutter Katherine Donovan offenbar einen Auftragskiller namens Ronnie DeSoto auf Neville angesetzt hat. Mac entdeckt bei seinen Nachforschungen, dass es einige Ungereimtheiten bei der theoretischen Rekonstruktion des Unfalls gegeben hatte. Diese lassen nur einen Schluss zu: Neville kann damals gar nicht gefahren und war somit keinesfalls der Unfallverursacher. Wer aber trägt dann die Schuld am Tod von Maris Donovan? Und aus welchem Grund deckt Neville den wahren Täter? Unterdessen ist Danny mit einer höchst erfreulichen, privaten Angelegenheit beschäftigt: Er fährt mit Lindsay ins Krankenhaus - ihre Wehen haben eingesetzt.

Quelle:www.serienwiki.de
"Vielen Dank, für alles was mal war.
Falls du's vergessen hast, das ist nicht schlimm,
ich erinner' mich für dich an alles was mal war!"

*Lullusfest vom 11.-18.10.10*Come and enjoy it! ;) http://www.lullusfest.de