Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: #2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights (4600-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Kim
  • [*][*]
#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #15
Ich fand die Folge auch super!!! Die sprüche waren die besten der letzten folgen. Und Logan hat gezeigt das er erfinderrisch ist. die Idee wie er Max gewarnt hat, war cool 8)
An Max G. : Es sind noch genau 8 Folgen :(
Ich glaube nicht,dass Max besondere DNS was mit ihrer perfekten DNS zutun hat. Ich denke das alle X5 eine perfekte DNS haben.Oder hat Alec einen Fehler? :lol:  :lol:

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #16
Also dat war doch mal wieder n Leckerbissen nach den letzten folgen...nicht das die alle schlecht warn, aber halt nicht sooooo gut!!!
Endlich geht die Story mal wieder n bisschen weiter und außerdem waren viele lustige sprüche drin, die aber alle schon erwähnt wurden!
....und Logan hat eeeendlich wieder die Haare ab!!! Gott sei dank, so sieht er doch wieder zum  :sabber: aus....nur Alec hat zu meinem glück noch gefehlt, aber der hätte ja eh nur wieder alles versaut, also von daher!!!

Ich find, die nächste Folge hörte sich gar nicht schlecht an, auch wenn sie vielleicht nix mit dem breeding cult zu tun hatte!

Tschö, Lisa
"Now look what you've done."

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #17
Ja, die Folge is eh eine der Besten meiner Meinung nach, hat ne super spannende Story, und ich finde NICHT, dass Alec in diese Folge gehört hätte - is ja sonst ganz nett mit ihm, aber wofür hätten sie dann Logan noch gebraucht??

Max' Sprüche warn genial, sobald sie in ne bedrohliche Situation kommt´, kommt ein genialer Kommentar nach dem anderen.
"Ich nehme an du bist auch einer von Whites Retorten-Psychos"  :lol:

Hat eigentlich jemand schon erwähnt, dass Logan echt super aussah in dieser Folge, netter Haarschnitt!!! Irgendwie wars schon süß, wie er Max im Krankenhaus besucht hat, oder?  ;)
Max: We have to save the world, but we still have to look good doing it.

JohnDoe-Fans.tk

  • Kim
  • [*][*]
#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #18
Ich fand es auch süß von ihm. Er ist einfach der richtige für sie - in der Serie wie auch im echten Leben :kiss:
Die zwei passen super zusammen.

  • JCFK
  • [*][*][*][*][*]
#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #19
Endlich wieder eine richtig gute Folge und endlich taucht auch wieder Agent White auf...
War so lustig, als er Golf spielte und dann später sein enttäuschter Blick, als er nicht ins Krankenhaus reinkam...  :lol:
So langsam fang ich an meine Meinung über den besseren Bösewicht in Dark Angel zu ändern....

Es ist wirklich nur schade, dass zwischen diesen beiden eigentlich zusammengehörigen Folgen 3 Stand-allone Folgen dazwischen kamen...

Richtig gut fande ich auch wieder, wie Logan passiv, jedoch aber immens effektiv helfen konnte und am Schluss konnte er ja doch dann richtig aktiv ins Geschehen eingreifen...  ;)

Zudem war es interessant Max auch mal ziemlich unterlegen zu sehen und nicht wie gewohnt, dass sie problemlos mit ihren Angreifern fertig wird, weil diese ihr einfach nicht das Wasser reichen können...

So, nun bin ich gespannt auf den weiteren Verlauf und hoffe, dass nicht wieder 3 "Monstermutanten"-Folgen kommen, bis die Hauptstory endlich weitergeht..

MfG
JCFK

  • Fan
  • [*][*][*][*][*]
#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #20
Zitat von: "Max G."
(...)P.S. Dieser eine Arzt sagte doch das so ein ähnliches Virus schonmal vor 2 oder 3 Jahren aufgetreten sei (er sagte doch "vor 3 Jahren", oder nicht?). Er meint aber doch wahrscheinlich das Virus aus "die 3 Schritte" das White durch die Gegend geschossen hat. Das ist doch noch nicht so lange her, oder???


Er hat gesagt, daß es an das Hunter-Virus erinnert, daß 3 Jahre vorher in L.A. (?) aufgetreten war.

Mir hat die Epi gut gefallen. Alec kam zwar nicht vor, aber dafür mein Lieblingsbösewicht White.  Ich bin froh, daß es jetzt in der Hauptstory wieder weiter gegangen ist, nach dem Lückenfüller von letzter Woche.

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #21
So, dann geb ich auch noch mein Blah ab ;): dass die Folge spitze war, brauch ich wohl nicht mehr zu wiederholen. Spannend und witzig, so gefällt mir das. Und vor allem wenn es um die Hauptstory (also White, Breeding-Cult...) geht, ist es ohnehin immer super. Mir gefällt daran besonders, dass die wirklich eine richtige Herausforderung für Max sind, da sie ihnen unterlegen ist - erinnert mich ein bisschen an die Reds aus S01. Nur wirklich schade, dass nicht die ganze Staffel dieses Thema behandelt und stattdessen in den Folgen dazwischen immer diese Filler-Freaks auftauchen. Und arme Maxie, es tat mir selbst fast weh, als sie mit diesen Schmerzen kämpfen musste.
The greatest thing, you'll ever learn, is just to love and be loved in return.

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #22
Wie haben sie eigentlich das ganze Begrüssungsritual des Breedingcults ins Deutsche synchronsiert? Hat einer nen Textauszug oder besser noch ein Audiosample von der Szene, wo White ins Spital anruft?

Würd mich interessieren wie sie "Fe Nos Tol" übersetzt haben. Scheinbar heisst es ja "Heart of Stone" nur - ob das die Synchroleuz auch herausgefunden haben ...  :unschuldig:

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #23
Hallo!

Wieso war eigentlich Alec nicht mit dabei? Hat sic hbestimmt wieder in der Weltgeschichte rumgetrieben...

Tschüß

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #24
CD, du kuckst es gar nicht auf deutsch, oder.

Mhm, Fe Nos Tol hab ich überhaupt nicht gehört, kann es sein, dass das in der Folge noch gar nicht vorkam?

Ansonsten: Familiar übersetzen sie mit "Vertraute(r)" und Breeding Cult glaub ich mit "Zuchtkult", wenn ich mich nicht täusche.

Die Begrüßung (ich schreib das jetzt aus meiner Erinnerung, also Vorsicht):

Telefonstimme: Von unseren Vorfahren für unsere Kindeskinder.
White: Von meinem Vater vor mir für meine Söhne.
Betty: Von meiner Mutter vor mir für meine Töchter.
The greatest thing, you'll ever learn, is just to love and be loved in return.

  • Fan
  • [*][*][*][*][*]
#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #25
Zitat von: "Cooldown"
Wie haben sie eigentlich das ganze Begrüssungsritual des Breedingcults ins Deutsche synchronsiert? Hat einer nen Textauszug oder besser noch ein Audiosample von der Szene, wo White ins Spital anruft?

Würd mich interessieren wie sie "Fe Nos Tol" übersetzt haben. Scheinbar heisst es ja "Heart of Stone" nur - ob das die Synchroleuz auch herausgefunden haben ...  :unschuldig:



Fe Nos Tol kommt in dieser Epi noch gar nicht vor, auch nicht in der englischen Version. In welcher Sprache soll das denn "Heart of Stone" heißen?

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #26
Hallo!

Könnte mir mal jemand sagen, wie der Kult heißt, wo White mitdrinsteckt? Das bräuchte ich nämlich für eine FF. Und was können die so alles?

Tschüß

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #27
Zitat von: "Nicolle"
Könnte mir mal jemand sagen, wie der Kult heißt, wo White mitdrinsteckt? Das bräuchte ich nämlich für eine FF. Und was können die so alles?


Stell die Frage mal besser im Spoilerthema, denn erst ab nächster Woche wirst du das in der Serie erfahren - wenn du's jetzt schon wissen willst - dann besser dort drüben stellen (oder ein Mod soll's nach drüben verschieben) Wurde im Spoilertopic glaub ich auch schon mal von TS beantwortet ;)

#2.13 - In der Schusslinie / Harbor Lights
Antwort #28
Bei der Folge tat Max mir ja richtig leid.
Da will sie sich mal für ne Weile "Urlaub" nehmen, und BOOM, wird es wieder mal versaut. Und dann kann sie nicht mal im Krankenhaus ausspannen und ruhig ihren Gedanken nachhängen. Aber abgesehen davon ist es doch total sch**ße sowas. Da muss man die Normalos vor seinen Brüdern und Schwestern retten, oder wohl eher vor einander retten, und wenn man dann verletzt ist, kann man nicht einfach mal zum nächsten Arzt rennen.

Es war ja niedlich, das Logan sich als Max Ehemann ausgegeben hat. ^^ Und das Max' Unterlagen dann "verschwinden" konnten war auch cool. Tja, wenn man Beziehungen hat, geht alles.
Bei Tag und Nacht ein Wolf zu sein,
das wäre für jeden der sie liebt fein.
Doch ein Mensch zu sein,
bringt einem fast nur Ärger ein.
Drum wünsch ich für's nächste Leben mir,
ein schneeweißer Wolf zu sein an diesem Orte hier.