Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: #2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time (8679-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #30
ich habe diese folge schon in den herbstferien in frankreich gesehen und obwohl ich nur die grundstory verstanden hatte, fand ich die folge schon total scheiße. ich finde sie sieht aus wie so eine billig produktion von rtl 2 wobei ich hier niemandem zu nahe treten will. ich finde auch, dass die folgen immer mehr so aussehen als ob sie billig produktionen sind. aber das wäre jetzt wieder eine grundsatz diskussion ;)
Der dicke Dachdecker deckt Dir dein Dach, drum dank dem dicken Dachdecker, dass der dicke Dachdecker Dir Dein Dach deckte.

  • JCFK
  • [*][*][*][*][*]
#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #31
Diese Folge konnte mich nun nicht wirklich überzeugen!  :-(
Vielleicht lag es auch daran, dass ich anhand der Vorschau zu große (optimistische) Erwartungen hatte...  :rolleyes:

Ok, die Szene, als Joshua den Kühlschrank leergeräumt hat war echt zum kugeln  :roll: und die Billardszene am Anfang im Crash war auch gut.
Aber vor allem hat mich diesesmal ein "Freak" zum ersten Mal richtig aufgeregt. Das Schleimmonster war mir irgendwie dann doch zu Science Fiction mäßig und hatte auch keine wirkliche Aussagekraft.
Zeitmäßig fande ich es auch äußerst seltsam, dass, als sie im Auto saßen noch mitten in der Nacht war, als Joshua sie fand. Als sie dann befreit waren, - was ja wohl dann wirklich nicht mehr stundenlang dauern kann - war es plötzlich schon hell und den beiden blieben gerade noch 2 min...

Ach ja: Der Schluss, der Manche hier zu Tränen gerührt hat, konnte in mir sogut wie keine Emotionen auslösen, da er einfach nur irgendwie an den *Schwachsinn mit dem Schleimmonster* künstlich noch hinzugefügt wurde. Da war die vorrige Folge sehr viel bewegender...
Da bin ich nur froh, dass ab nächste Woche die Haupthandlung wieder weitergeht...


Vielleicht sollte diese Folge ja folgende Message haben:
"Wenn man das Leben, und seine schönen Momente genießen möchte, dann muss man auch etwas egoistisch sein und den Rest der Welt für kurze Zeit ausblenden können..."
Oder vielleicht "Carpe Diem!" - was Logan & Max im Bezug auf sich nun wirklich nicht getan haben...

Wer bessere Vorschläge hat kann sie gern hier reinschreiben...  ;)

MfG
JCFK

P.S.: Dark Angel (auch wenn du vielleicht nur einige Folgen davon meinst) als Billigproduktion zu bezeichnen ist ja mal mehr als ne Frechheit! Du solltest dich echt schämen, dich hier überhaupt noch blicken zu lassen  :boing:  :P

  • Moonlight
  • [*][*][*][*][*]
#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #32
Also ich hab mir die Folge heute Nacht nochmal anguguckt und mag in der Chor derjenigen, die die Epi jetzt total runtermachen, nicht einstimmen. Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, finde ich den Plot um Max & Logan schlecht gemacht, aber sonst ist Borrowed Time so durchschnittlich wie schon viele Folgen der 2. Staffel.
Das mit der Billigproduktion ist Quatsch, denn gerade in der Ausstattung der Sets hat man sich hier wieder richtig Mühe gegeben.  :)
Und auch sonst haben die üblichen Zutaten von S02 nicht gefehlt: Alecs Sprüche, Joshuas Tolpatschigkeit, Max´Coolness.... Von daher ist BT sicher soooo schlecht auch wieder nicht. Und die Szenen mit Max & Logan waren doch süß.   
(Es gibt so schöne Smilies zum Thema  :unschuldig: )

Kleiner Fehler noch zum Virus: Ein Virus mutiert natürlich nicht einfach so wenn es nur da so rumschwimmt. Es hat ja keinen Stoffwechsel und keine Möglichkeit zur selbständigen Replikation. Somit kann es sein Erbgut und somit auch die Proteinstruktur nicht mal eben so verändern, sondern muss sich dazu schon in Zellen vermehren. Die Fähigkeit, die Proteinhülle zu durchbrechen muss das Virus also schon vorher gehabt haben. :rolleyes:
Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.
(Aristoteles)

#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #33
So, geb ich auch mal noch 'n kleinen Kommentar ab. Wie schon gesagt war die Epi nicht toll, aber ehrlich gesagt belastet mich das überhaupt nicht, weil mich das Thema der Folge ohnehin nicht interessiert hat. Ich war noch nie M/L-Shipper, eigentlich gar kein Shipper (wie Max/Zack oder Max/Alec); bei DA finde ich die Story, das Design, die lustigen Szenen und vor allem die Actionszenen wesentlich interessanter. Deshalb stört es mich auch nicht, dass Max und Logan nie richtig zusammenkommen (obwohl bei der Erwähnung an die Nacht des Angriffs auf das Genlabor schon die Erinnerung an bessere Zeiten hochkamen - damals war es eigentlich schon ganz schön, dass sie endlich zu ihrer Liebe standen). Ich muss nur den Machern, die sich diese ganze Virussache haben einfallen lassen, mal bescheinigen, dass das echt eine sehr, sehr schlechte Idee war. In der zweiten Staffel gehen Max und Logan eben miteinander um, als ob sie sich zwar sehr gut verstehen würden, aber als ob da sonst nichts zwischen ihnen wäre (was bleibt ihnen auch anderes übrig), so wie wenn sie einfach nur gute Kumpels wären. Dagegen ist nichts zu sagen, bestimmt interessanter wäre es aber gewesen, wenn die Macher sich einfach getraut hätten, im Gegensatz zur ersten Staffel, die Beiden als richtiges Paar zu zeigen, mit allen Problemen (und natürlich auch schönen Seiten), die da nämlich auch dazugehören. Nur irgendwie scheinen Produzenten amerikanischer Serien grundsätzlich immer zu denken, dass es interessanter bleibt, wenn sich das Traumpaar "nicht kriegt". Leider war man in der Beziehung auch bei DA nicht innovativ. *seufz*

Zu dem Gossamer, der künstlich so konstruierten Story, dass Max und Logan etwas dazwischen kommen musste und anderen Unlogikheiten (das Wort gibt nicht, stimmts  ;) ) muss ich nichts mehr sagen, was nicht schon lang und breit diskutiert worden wäre.

Mir war bei dieser (wie ehrlich gesagt auch bei allen anderen Folgen seit Medium is the Message) einfach nur langweilig!
The greatest thing, you'll ever learn, is just to love and be loved in return.

#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #34
ICh kann nur sagen das dies eine meiner Lieblingsfolge ist...

Ich find es einfach nur schön das sie endlich mal ein bisschen Zeit haben für sich...

Aber Gossamer fand ich auch total doof...
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!

#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #35
Zitat von: "Cat-Gene"
Mir war bei dieser (wie ehrlich gesagt auch bei allen anderen Folgen seit Medium is the Message) einfach nur langweilig!


Jo das kann ich absolut nachvollziehen und mitunterschreiben - die schrauben die Erwartungen in 2x09 sowas von 0 auf 100% was die unmittelbar nächsten Folgen anbelangt, und dann lassen sie dich noch satte 2-3 Episoden hängen bis es mit der Story, die eigentlich alle interessiert - weitergeht  :boing: Mir machte sowas auch keinen Spass- die einzige Chance das zu umgehen wäre zu spoilern, um herauszufinden wo dat Ding weitergeht - nur DAS finde ich hingegen auch wieder schlecht, denn es fehlt dir dann doch so einiges wegen den verpassten Folgen und die Hammerfolgen sind dann IMHO zwar immer noch der Hammer - aber schwächer -> du sitzt in nem Dillema und darfst abwarten und Däumchen drehen und unterdessen die Drehbuchautoren im geistigen Sinne mal so richtig  :boing: mit ihrem *s.....* Skript "verkloppen"  :lol:  :bier:

  • Max G.
  • [*][*][*]
#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #36
Ich hasse diese Folge jetzt schon, das ist doch die schlimmste DA-Folge die überhaupt bisher lief! Die Story war wohl mega peinlich mit diesem scheiße-animierten Monster und dann noch dem ganzen pseydo-Humor am Schluss ("Tasmanischer Ameisenbär" als Haustier----hahahaaa *schenkelklopfer*)  und die ganzen Dialoge....uahhh *kotz*....das ganze "Quicky" und "ich will dich" gelabere ist doch wohl absolut unpassend für eine Serie mit einer zerbrechlichen Stimmung wie DA, das passt zu "Sex and the city" aber das kommt Dienstags ein bisschen später!
Alles in allem wurden meiner Meinung nach die Drehbuchautoren ausgetauscht anders kann ich mir diesen riesen-Patzer nicht erklären.  :wall: Dabei hätte man diese 12 Stunden so entcool und passend gestalten können! Und das es M&L nur um das eine ging war doch wohl absolut scheiße und trotzdem werden die Autoren langsam zu prüde als ob DA ab 6Jahre wäre! Denen fällt anscheinend nichts gutes mehr für Max&Logan ein drum dürfen sie nicht zueinander.
Ich dachte eigentlich es wird jetzt immer spannender aber diese Folge hat mich erschüttert!
aufs nächste mal  :bier:
die Hoffnung bleibt!

#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #37
Die eigentlich Idee der Folge finde ich rchtig gut, nur die Umsetzung ist eben nicht gelungen :(

  • Kathi
  • [*][*][*][*]
#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #38
So michse geben auch mal meinen Senf dazu..
Also ich fand die Folge auch nicht so besonders,am schlimmsten war dieses Etwas von KrümelSchleimMonster *g* bisher hatten die Mutanten ja noch wenigstens ein bisl was von einem Menschen(oder irre ich mich?),doch das jetzt war nur so ein nebenbei gesagt schlecht animierter Witz.
Das einzig gute an der Folge war dieser Anblick  :sabber:  :roll:

#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #39
Zitat von: "Kathi"
Das einzig gute an der Folge war dieser Anblick  :sabber:  :roll:


Wir sind einer Meinung! :D  :bier:  ;) Senga, Fan, und die Anderen.. sicher auch :kiss:
.:: u think u know, but u have no idea!
- don't judge me as long as you can't answer the question who i am! ... -
=> JMA.org

#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #40
Die Folge ist toll.^^

Und auch wenn Gossamer nicht ganz ungefährlich ist, find ich ihn irgendwie süß. Aber leider ist er nicht für jeden als Haustier geeignet. ^^

Ich fand es ja auch richtig süß wie Joshua Max unbedingt helfen wollte, und den Schreibtisch zur Stehlampe getragen hat. ^^ Und Mathe kann er anscheinend auch, denn er hatte Max drauf hingewiesen, das es eine "Welle" ist (was sie aber ignoriert hat), und falsch schien es auch nicht gewesen zu sein, denn dieser Wissenschaftler sagte Max ja, das die Rechnung falsch wäre. (nicht völlig, aber auch nicht richtig) Aber wer weiß. ^^

Was ich nicht ganz nachvollziehen konnte, war, das Max alles perfekt haben wollte. Ich meine ok, so mal schnell nen Quicki ist natürlich nicht toll, aber müssten die sich nicht sofort um den Hals fallen? Ich meine da hat man erst zu spät erkannt das man sich will, dann war Max monatelang weg, und dann dieses Virus. Da hat man doch so einiges nach zu holen.
Bei Tag und Nacht ein Wolf zu sein,
das wäre für jeden der sie liebt fein.
Doch ein Mensch zu sein,
bringt einem fast nur Ärger ein.
Drum wünsch ich für's nächste Leben mir,
ein schneeweißer Wolf zu sein an diesem Orte hier.

  • Courtney
  • [*][*][*][*][*]
  • Team
  • Sonnenschein und Freaky Dean-aka Alec- Junkie
#2.12 - Nur Zwölf Stunden / Borrowed Time
Antwort #41
Wahnsinns-Folge um das mal klarzustellen. Nicht zuletzt wegen der Virus-Story und einfrieren für einige Stunden, dass es aber eine einmalige Sache ist, hui ich war hin und weg von der Folge als ich sie zum 1. Mal sah und könnt sie mir immer wieder ansehen.

Beginnen möcht ich bei meinem persönlichen kleinen Highlight, die Poolbillard-Szene und Alec, ich liebe diesen Chara, aber das ist hier bestimmt jeden bekannt. ;-) ich stehe dazu und mache ja kein Geheimnis draus :lol:
Na jedenfalls zurück zum Spiel, Alec möchte also gegen jemanden antreten und es wird: Logan
Der Blick von Max zu Logan und dann wieder schweifend zu Alec, man sieht ganz klar für wen ihr Herz schlägt, den lieben Logan.
Wie Alec mit seinem wie schreibt man das Queue Gitarre spielt, ich LIEBE das! Und dann verliert er doch glatt gegen Logan. Und Max war sichtlich stolz auf ihren Logan. OC´s Meldung von wegen Jungs spielen mit Stöcken und "Kugeln" da hätten sie wohl doch besser Bälle sagen sollen oder eben auf die Originalversion verweisen sollen.

Na das dann mit dem Virus, Max hätte Logan fast angesteckt, war dann aber nichts und sie versucht herauszufinden wie man es lahmlegt, wird dann ja nur was für 24 Stunden.
Die Art der Geldbeschaffung "Star Trek" und Alec ist dabei um ihr zu helfen, er hat eben ein Herz aus Gold :lol: oder liegt es doch an den 20.000 Dollar?
Eine meiner Lieblingsstellen mal wieder, Max und Alec eingesperrt und wartend das die Wachen den Abgang machen. Was soll ich sagen---> toll, auch wenns eine von Logans schlimmsten Albtraumvorstellungen sein soll. Und dann eben Max und Logan und ihr Wissen das sie eben nur für 24 Stunden Virusfrei sind und sich anfassen können, Max möchte aber keinen Quickie, find die Stelle so genial in der sie das sagt, obwohl es irgendwie Max-untypisch war und ein wenig Kitschig das ganze... dann lieber Alecs Ansprache. :*b:

Und Alec und Asha sprechen dann darüber was die beiden so machen, ich werd das Gefühl nicht los das Alec wohl doch mehr für Max empfindet, wird ja nie so ganz aufgegriffen das Thema. Und Asha sowieso für ihren Logan. Dann meint Alec auch noch ganz selbstbewusst: Asha ich will dich, komm mit zu mir. Und sie kommt mit, jedoch pennt sie auf der Couch ein und Alec nimmt ne  kalte Dusche um wieder klar im Kopf zu werden. Max und Logan wollen gerade das Große "L" Wort sagen, da taucht Joshua auf und stammelt irgendwas von einem Gossomer daher. Na jedenfalls können sich Max und Logan das dann wohl abschminken, und Max macht sich auf die Suche nach Alec, der erscheint ihr im Handtuch leicht bekleidet und sie entdeckt auch noch Asha auf der Couch. Dieser Alec-Blick sagt dann wohl alles, so in der Art: Na hast du gesehen, und eifersüchtig?
Zitat
Was ich nicht ganz nachvollziehen konnte, war, das Max alles perfekt haben wollte. Ich meine ok, so mal schnell nen Quicki ist natürlich nicht toll, aber müssten die sich nicht sofort um den Hals fallen? Ich meine da hat man erst zu spät erkannt das man sich will, dann war Max monatelang weg, und dann dieses Virus. Da hat man doch so einiges nach zu holen.
Wie Ashsa schon meinte, Logan macht bestimmt alles perfekt und deshalb mögen ihn die Damen wohl auch so, und da sie schon so lange darauf gewartet haben kann ichs schon verstehen, dass sie nicht unbedingt so eine schnelle Nummer haben will.

Schöne Folge, wenn auch ziemlich tragisch für die Max/Logan-Virus Story!
  • Zuletzt geändert: 29.11.2008 10:43:35 von Courtney
I love you I hate you
**~Max 332960073452~**