Zum Hauptinhalt springen

Neu

  • Good Bye SMF 1.1, welcome ElkArte...
    Das Fan-Forum wurde einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Details dazu findet ihr hier

Thema: Drehfehler bei Dark Angel (36798-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #30
Da ich nicht das Topic aus dem alten Forum auswendig kenne, weiß ich jetzt nicht ob dieses schon gepostet wurde.
In der eben gelaufenen Staffel ist mir folgendes aufgefallen, als Max ganz zu Anfang zu dem Haus fährt bzw. ind das Haus hineinfährt fehlt am Motorrad der rote Skaterhelm, den sieht man zu ersten mal wenn beide vom Haus flüchten. Oder habe ich mich verguckt??

Dann noch eine Sache, was eigentlich kein Drehfehler , sonder ein logischer Fehler ist.
Es wird ja gesagt das das Implantat der roten Serie das Schmerzzemrum blockiert und noch zusätzlich den Adrenalin ausschuß verstärkt so das die Soldaten keinen Schmerz empfindne  und außderdem noch sehr stark sind. Abe es wird meines Wissens nirgendwo erwähnt das das Implantat noch andere  Auswirkungen z.B. auf den Selbstheilungs-Prozess hat. Weil der eine Soldat hat ja eine Kugel in die Brust bekommen, oder besser gesagt ist die ja tiefer in die Lunge gegangen. Da würde Schmerzunempfindlichkeit nichts helfen, trozdem wäre Atmen ja wohl ein bisschen schwerer. Sprich der müßte eigentlich, naja, Kaputt gehen. Oder?

  • Moonlight
  • [*][*][*][*][*]
Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #31
Ja, ist mir auch aufgefallen. So´ne Kugel flutscht ja nicht einfach nur so  rein. Durch die schnelle Eigenrotation der Kugel werden innere Organe regelrecht gesprengt. Und das tötet auch diese Kampfmaschinen, Adrenalin und Schmerzunempfindlichkeit hin oder her.

Und auch die Schläge von Max müssten zu inneren Verletzungen führen und u.U. auch zu Bewusstlosigkeit.
Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.
(Aristoteles)

  • Shadow
  • [*][*][*][*][*]
Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #32
Zitat von: "Moonlight"
Ja, ist mir auch aufgefallen. So´ne Kugel flutscht ja nicht einfach nur so  rein. Durch die schnelle Eigenrotation der Kugel werden innere Organe regelrecht gesprengt. Und das tötet auch diese Kampfmaschinen, Adrenalin und Schmerzunempfindlichkeit hin oder her.


Das was du da beschreibst wäre eine Wirkung von Dum-Dum Geschossen, und es ist ja wohl mehr als anzuzweifeln, das ausgerechnet Logan als Humanist derartige Geschosse verwendet hm ;)
*Disclaimer: The poster of this message takes no responsibility for any deaths, sicknesses, annoyances, pains or pregnancies as a result of this post.*

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #33
Zitat von: "Moonlight"
Und auch die Schläge von Max müssten zu inneren Verletzungen führen und u.U. auch zu Bewusstlosigkeit.


Und das alle immer gleich umkippen, wenn sie von Max angeklopft werden ist sowieso einer der größten Drehfehler...  :unschuldig:
:o

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #34
Das musst du doch verstehen, denn max ist doch eine "Killermaschine", da passiert so was doch immer.  :lol:  :lol:
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #35
Aber die Leute, die nur dazu da sind, damit Max ihnen das Handy klaut fallen immer sofort um, wenn man sie nur gegen eine Wand gehen läst (siehe z.B. BBWW) und andere halten da viel mehr aus .... :rolleyes:

Ich weiß das man sowas in einer Serie nicht immer perfekt darstellen kann ;) ;) ;)
:o

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #36
Dass den Reds die Schlägerei nicht sonderlich viel ausgemacht hat, versteh ich, die sind doch harte Kerle  ;)  Und ist der, der sich die Kugel eingefangen hat, das nächste Mal nicht tot? (Schon 'n Weilchen her, damals hab ich da nicht so drauf geachtet)
Andererseits hab ich mich gewundert, dass die bei jedem Schlag schreien, die haben doch keine Schmerzen.
The greatest thing, you'll ever learn, is just to love and be loved in return.

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #37
@X-Brainer  Das mit dem Handy ist doch wahr, da benimmt sich Max auch nur wie manche Teenies. Wenn die ihr Handy nicht mehr haben, sterben sie. ich gebe zwar zu das ich auch eins hab aber ich könnte auch gut ohne leben.  :lol:
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!

  • Moonlight
  • [*][*][*][*][*]
Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #38
Zitat von: "Shadow"

Das was du da beschreibst wäre eine Wirkung von Dum-Dum Geschossen, und es ist ja wohl mehr als anzuzweifeln, das ausgerechnet Logan als Humanist derartige Geschosse verwendet hm ;)


Ein Humanist mit Schusswaffe, ist mal was ganz neues.  :D

Ich bin kein Ballistiker ( :unschuldig: ), aber du hast schon recht, die Wirkung der Kugel hängt von der Geschwindigkeit und von der Kraft des Eindringens in den Körper ab. Ich hab mal bisschen im I-net gestöbert und das steht auch, das eine Kugel aus der Entfernung, wie Logan sie abgeschossen hat, eben nur reingeht, ohne das Gewebe weiter aufzureißen (wie sich das anhört  :freak: ). Sie macht also nur einen "kleinen" Schusskanal.
Gehen wir also davon aus, dass Logan keine besondere Munition verwendet hat, ist die Verletztung gering. Aber die Sache mit Nähe zur Lunge bleibt doch seltsam. Da hätte mehr passiert sein müssen.

Zitat von: "X-Brainer"
Und das alle immer gleich umkippen, wenn sie von Max angeklopft werden ist sowieso einer der größten Drehfehler...


Naja, Max "klopfte" ja gestern in der Folge nicht eben mal so an. Die hat die Kerle richtig vermöbelt.  :D
Und ein Boxer geht irgendwann auch mal K.O., einfach weil er das Bewusstsein verliert. Und das eben recht schnell, wenn man was auf den Kopf kriegt oder damit irgendwo gegen gehauen wird.  ;)
Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.
(Aristoteles)

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #39
Ja bei Red das is ne gute Kampfszene aber ich hab doch ein Beispiel genannt wo das nicht so war. Das sah wirklich zu harmlos aus, als das davon jemand umkippt ...
:o

  • Fan
  • [*][*][*][*][*]
Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #40
noch mal zu den Schußverletzungen: es kommt ja stark auf das Kaliber der Waffe und die Entfernung beim Schießen an - je größer das Kaliber und je kleiner die Entfernung, desto größer der Schaden. Was für eine Wumme benutzt Logan? Ich meine aber auch, daß der Red mit einer Kugel in der Lunge nicht so einfach hätte rumlaufen können. Die Lunge auf dieser Seite hätte kollabieren müssen, sodaß er nur mit der anderen Seite noch hätte schnaufen können. Und da wird das schwierig mit körperlicher Anstrengung, Schmerz hin oder her.

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #41
Zitat

Das was du da beschreibst wäre eine Wirkung von Dum-Dum Geschossen, und es ist ja wohl mehr als anzuzweifeln, das ausgerechnet Logan als Humanist derartige Geschosse verwendet hm ;)

Diese Geschosse sind wie auch das "5,56 mm Steyr Flechette", das eine dünne "Nadel" abfeuer, die im Körper der Opfer zu äußerst schweren Verletzungen führen kann, geächtet und werden im Normalfall nichtmehr produziert. Es gibt allerdings auch andere Munitionsarten, deren Mannstopwirkung sehr hoch sind. Dabei geht es darum, die Bewegungsenergie so gut wie möglich auf das Ziel zu übertragen, wie zum Beispiel bei Dumdum, Hohlspitz, etc. wo sich die Oberfläche vergrößert. Es gibt noch ne Menge anderer techniken auf die ich aber hier nicht weiter eingehen will.
Zitat

Ich bin kein Ballistiker ( :unschuldig: ), aber du hast schon recht, die Wirkung der Kugel hängt von der Geschwindigkeit und von der Kraft des Eindringens in den Körper ab. Ich hab mal bisschen im I-net gestöbert und das steht auch, das eine Kugel aus der Entfernung, wie Logan sie abgeschossen hat, eben nur reingeht, ohne das Gewebe weiter aufzureißen (wie sich das anhört  :freak: ). Sie macht also nur einen "kleinen" Schusskanal.
Gehen wir also davon aus, dass Logan keine besondere Munition verwendet hat, ist die Verletztung gering. Aber die Sache mit Nähe zur Lunge bleibt doch seltsam. Da hätte mehr passiert sein müssen.

Nun, dass kommt ganz auf die Art der Kugel an.
Soweit ich mich erinnere (hab nicht nachgesehen) verwendet Logan die Vector CP1, eine 9mm Pistole (die will er Max doch auch mal schenken?!)
Das Munitionsspektrum bei 9mm is groß. Aber wenn wir davon ausgehen, dass er das Vollmantelgeschoss verwendet, dann ist die Möglichkeit eines Durchschusses gegeben, ja sogar sehr hoch. Die Mannstopwirkung sinkt dabei gegen Null. Wie bei einem Fall eines mir bekannten Polizisten, der einen Schuss auf einenn Flüchtenden Verbrecher abgegeben hatte. Der Mann konnte flüchten und der Polizist wurde aufgezogen, er hätte nicht getroffen. Der Flüchtige wurde jedoch kurze Zeit später geschnappt, als er in einem Krankenhaus auftauchte um den Durchschuss an seinem Oberschenkel behandeln zu lassen. Das ist nicht das erste Mal gewesen und die Polizei ließ eine neue Munitionsart entwickeln. Die Kugel deformiert sich auch am Ziel und Weiterrennen wird danach keiner mehr. Allerdings flogen bei den Tests Teile des Geschosses zurück auf den Schützen... was inzwischen für Munition verwendet wird weiß ich nicht.
Soviel zur Munitionskunde für heute, wer Fragen hat: melden!
Mir bleibt noch zu sagen, dass trotz eines Treffers in die Lunge, der Mann wieder aufstehen könnte. Schließlich muss er sich nicht vor Schmerzen krümmen. Und ob er nicht mehr richtig atmen kann wird ihm egal sein, er wirds nicht spüren, deshalb zerfällt ja auch der Körper der "Reds" und deshalb brauchen sie Max.
Moon hangs around, a blade over my head reminds me what to do before im dead!
Night consumes light and all i dread reminds me what to do before im dead!

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #42
haben die überhaupt mal ne szene richtig gedreht?  :P
naja  :D  :lol:  :D  :lol:  :D  :lol:  :D  :lol:  :D  :lol:  :D  :lol:  :D  :lol:
PROST MAHLZEIT!  :bier:
Mess with the best, die like the rest!

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #43
Zitat von: "C3H5(NO3)3"
Nun, dass kommt ganz auf die Art der Kugel an. Soweit ich mich erinnere (hab nicht nachgesehen) verwendet Logan die Vector CP1, eine 9mm Pistole (die will er Max doch auch mal schenken?!) Das Munitionsspektrum bei 9mm is groß. Aber wenn wir davon ausgehen, dass er das Vollmantelgeschoss verwendet, dann ist die Möglichkeit eines Durchschusses gegeben, ja sogar sehr hoch. Die Mannstopwirkung sinkt dabei gegen Null. Wie bei einem Fall eines mir bekannten Polizisten, der einen Schuss auf einenn Flüchtenden Verbrecher abgegeben hatte. Der Mann konnte flüchten und der Polizist wurde aufgezogen, er hätte nicht getroffen. Der Flüchtige wurde jedoch kurze Zeit später geschnappt, als er in einem Krankenhaus auftauchte um den Durchschuss an seinem Oberschenkel behandeln zu lassen. Das ist nicht das erste Mal gewesen und die Polizei ließ eine neue Munitionsart entwickeln. Die Kugel deformiert sich auch am Ziel und Weiterrennen wird danach keiner mehr. Allerdings flogen bei den Tests Teile des Geschosses zurück auf den Schützen... was inzwischen für Munition verwendet wird weiß ich nicht.
Soviel zur Munitionskunde für heute, wer Fragen hat: melden! Mir bleibt noch zu sagen, dass trotz eines Treffers in die Lunge, der Mann wieder aufstehen könnte. Schließlich muss er sich nicht vor Schmerzen krümmen. Und ob er nicht mehr richtig atmen kann wird ihm egal sein, er wirds nicht spüren, deshalb zerfällt ja auch der Körper der "Reds" und deshalb brauchen sie Max.


darf ich was dazu sagen?
also ich war einige zeit auf nem schiessstand und hab somit "relative" erfahrungen, d.h. ich weiss so ca was tödlich is und was nicht...
und so wie ich das hier rauslese is der typ ja einfach wieder aufgestanden
(wäre nett wenn mir einer ma die folge sagen würde und die zeit wo das zu sehen is das ich mir das nochmal genau reinziehen kann
ich glaub es is "willkommen im himmel"??
naja egal
also die beiden vor mir haben 100% recht
ein lungenschuss muss nicht gleich tödlich sein
kommt immer drauf an wie er gesetzt wird  :unschuldig:
und wenn wirklich hohlkammer verwendet wurde dann is der schaden "nicht so gross"
d.h. der typ könnte fast ganz normal weitermachen (is ja ein harter kerl, und kein muttersöhnchen)
ausserdem...
was ihr völlig ausser acht gelassen habt...
WAS HATTE DER TYP DENN BIDDE AN?
ich denke nicht das er oben ohne rumgelaufen ist?!?
ok man hat blut gesehen... aber war die lunge getroffen?
so!
also wenn ihr wollt kann ich ma versch. wirkungen auf nem hackbraten testen und paar bilder reinhängen  :sabber:
muss ma sehen ob ich da ma mit meinem leader reden kann ob ich ma paar kugeln auf ne sau ballern darf  ;)
ich meld mich wenn ich mehr weiss
UND NENNT MIR BIDDE MA WO ICH DIE SZENE FINDE!!!
PS: polizeigeschosse (die normalen) sind nicht sehr tödlich  :)
      tun zwar weh aba töten nicht gleich
PROST MAHLZEIT!  :bier:
Mess with the best, die like the rest!

Drehfehler bei Dark Angel
Antwort #44
Hm, also habe ich das richtig verstanden?
Dum-Dum ist Munition die durch Eigen-Rotation größere Schäden verursacht.
Hohlspitz-Munition ist weicher (hohl?) und deformiert sich im Ziel und reisst so riesige Wunden...die eine ist "erlaubt", die andere nicht? :freak:
Und was meinst du mit Mannstobwirkung?
Einfach nur jemanden kampfunfähig zu schießen, oder wirklich zu stoppen, also z.B. jemanden durch die Krafteinwirkunng aus vollem Lauf zum stehen zu bringen?...
Born to be different
Dammned to be different
Born to be dammned